Dipl.-Musiklehrerin  –  Gitarristin  –  Chorleiterin

Angela Maack ist selber seit ihrem fünften Lebensjahr eine begeisterte Chorsängerin.
Sie startete im Kinderchor der St.-Marienkirche in Winsen/Luhe und seit ihrem 14. Lebensjahr sang sie in der dortigen Kantorei unter der Leitung von Kantor W. Besenthal. Ebenso sang sie in ihrer Jugend auch im Kirchenchor St-Jakobus unter der Leitung ihres Vaters B. Maack. Besonders begeisterten sie die Oratorien von J.S. Bach und die Kantaten von Buxtehude. Später sang sie in den jeweiligen Chören der Musikhochschulen in Hannover und Hamburg und in diversen Projektchören.
Nach ihrem sehr erfolgreichen Chorleitungsabschluss übernahm sie die Leitung eines gemischten Chores in Stöckte. Schon kurze Zeit später gründete sie den Popchor  Pop Secret an der Musikschule Winsen e.V.  und den Kinderchor  Luhi-Kids, sowie den integrativen Kinderchor  „Ilmer Singstars“, die über die Region hinaus durch interessante Konzerte und Projekte, sowie Musicalaufführungen bekannt wurden.

Seit 2005 leitet sie mit viel Freude den gemischten Chor Sing & Swing in Fleestedt. Sie übernahm diesen Chor von dem damals schon schwer erkrankten charismatischen Leiter Siegfried Beuke.
Mit Leichtigkeit überträgt sie ihre große Begeisterung und Leidenschaft für die vokale Musik auf die Chorsängerinnen und –sänger. Jeden Dienstagabend erarbeitet sie niveauvolle Chorarrangements aus den Bereichen  Pop, Jazz, Oldie, Folk, Liedermacher, usw.
Durch intensive Stimmbildung zu Beginn der Chorproben wird an der Stütze, dem Ambitus der Stimme u.a. mit Complete Vocaltechnique, sowie an Klang und Ausdrucksfähigkeit und Blending gearbeitet. Um den Groove und das Feeling der jeweiligen Songs zu verfeinern, arbeitet sie stark mit dem ganzen Körper (Bodypercussion), sowie leichten Schrittfolgen und Vocalpercussion.
Während der Chorproben geht sie auch intensiv auf Text, sowie Emotionen ein.
Durch die über Jahre gewachsenen Freundschaften der Chorsängerinnen und -sänger untereinander ist bei den Mitgliedern des Chores ein Wohlgefühl und eine große Offenheit entstanden, sodass die Chorleiterin immer wieder neue Ideen in den Chor hineinfließen lassen kann.
So entstanden auch besonders hochkarätige Projekte, wie z.B. Konzerte mit der berühmten A-cappella Band Maybebob oder dem Gewinner des deutschen Chorfestes in Stuttgart 2016, dem Popchor Cantaloop aus Hamburg, die in der Burg Seevetal in Hittfeld vor ausverkauftenReihen stattfanden.
Angela Maack konnte für Workshops international bekannte Vocalcoaches wie z.B.  Jane Comerford  von Texas Lightning und Oliver Gies von Maybebop, sowie Anders Hornshøj aus Dänemark, dem Gewinner des Dansk Pop Talents 2016 für Sing und Swing engagieren. Diese konnten den Chorklang weiter verfeinern und abrunden, sowie weitere Begeisterung für die rhythmische Chor und a-cappella Musik wecken .

 

Biografie

1964  geboren in Winsen/Luhe
1981-1986   Studium  der klassischen Gitarre an der Hochschule für Musik und Theater, Hannover und der Hochschule für Musik und darstellendes Spiel, Hamburg
seit 1984   Lehrerin an der Musikschule Winsen/Luhe
1986   Abschluss zur Diplommusiklehrerin
Auftritte mit dem Gitarrenduo Duo Ambiente, Gitarrenquartett Marin,u.a.
1994-1999   Initiatorin, Mitveranstalterin und Moderatorin der Long Classic Night in der Wassermühle in Trittau
1993-1999   Schulmusikstudium an der Hochschule für Musik und darstellendes Spiel, Hamburg
1994  CD: Duo Ambiente mit Christiane Juhnke
seit 1997 Leiterin verschiedener Chöre im Landkreis Harburg
1998  Musikerin auf dem Traumschiff (Reederei Deilmann)
seit 2001 Auftritte mit dem Duo Milonga del Angel mit Angelika Schmidt, Querflöte

seit 2000 Teilnahme an diversen Meisterkursen und Workshops für Pop-und Jazzchorleitung u.a. bei Jens Johannsen, Line Groth, Morten Kjaer, Tine Fries, Anders Hornshøj (Dänemark), New York Voices (USA), Swingle Singers (England), Real Group (Schweden), Rajaton (Finnland), Prof. Anne Kohler, Prof. Matthias Becker, Stefan Kalmer, Oliver Gies, Christoph Gerl.